P
Unsere Produkte
Sportbrillen - die Brille für Freizeit und Sport  Wissenswertes über Sportbrillen   Sie legen Wert auf eine optimale, atmungsaktive und bequeme Bekleidung, dann  sollten Sie beim Sport nicht Ihre Augen vergessen. Ob im Freien beim Laufen oder  auf dem Wasser, auf dem Spielfeld oder in der Halle sind Bewegungs- und  Tiefensehen sowie schnelle Blickwechsel eine wichtige Voraussetzung, um u.a.  Mitspieler und das Spielgerät besser beobachten zu können. Außerdem schützt Sie  eine Sportbrille vor Wind, Insekten und Staub und auch vor anderen äußeren  Einflüssen. Hier reicht das Tragen der Alltagsbrille oftmals nicht aus.   Sie brauchen eine Sportbrille die Ihre Sehschwäche genauso perfekt korrigieren  kann, wie die „normale“ Brille. Damit dieses gewährleistet werden kann, sollten in  die Sportbrillenfassungen, die meist gebogen sind, um eine perfekte Sicht auch in  alle Randbereiche zu gewähren, die entsprechenden Korrektionsgläser  eingearbeitet werden. Diese werden bei Optik Sagawe genaustens mit der Zeiss  Videozentrierung vermessen. Es gibt auch Sportbrillen, die mit sogn. Clipeinsätzen  z.B. von adidas für die Korrektur der Sehstärke und wechselbaren Frontscheiben  arbeiten. Auch Kontaktlinsen eignen sich wunderbar als Korrektur unter der  Sportbrille. Für fast jede einzelne Sportart gibt es die optimale Sportbrille, die den  jeweiligen Anforderungen gerecht wird und unsere Augen vor allem vor  Verletzungen schützt. Die Sportbrille sollte einen festen, aber bequemen Sitz  haben und bruchsicherer sein.  Bei Sportbrillengläsern ist eindeutig  Kunststoff das bessere Material, es splittert  bei eventuellen Beschädigungen nicht.  Gerade Polycarbonat als Glasmaterial ist  sehr schlagfest. Daneben ist Kunststoff  erheblich leichter als Mineralglas - gerade  bei bewegungsintensiven Sportarten ein  nicht zu unterschätzender Faktor. An Zusatzausstattung für die Brillengläser ist eine Entspiegelung ebenso  unabdingbar als Schutz vor störenden Reflexen wie eine Hartschicht gegen Kratzer.  Wassersport  Im offenen Gewässer oder im Schwimmbecken ist eine Schwimmbrille zu  empfehlen. Die Brille schützt die Augen vor Bakterien, Chlor, Süß- und Salzwasser.  Hier ist der richtige Sitz eine wichtige Voraussetzung: hautfreundliche  Silikondichtungen, verstellbare Augenmuscheln und Bänder garantieren einen  guten Tragekomfort und verhindern das Eindringen von Wasser. Schwimm- und Taucherbrillen sind selbstverständlich mit Korrektionsgläsern  erhältlich. Sowohl beim Schwimmen an der Oberfläche, als auch beim Abtauchen  in die Tiefe wird die Sicht verbessert – das undeutliche Bild unter Wasser klarer  und das angelegte Tauchgerät ist wieder deutlich ablesbar.  Beim Segeln oder Surfen schützt eine  Sportbrille vor Gischt, Salzwasser, extremer  UV-Strahlung und Wind, die bei hoher  Geschwindigkeit die Augen zum Tränen oder  gar Schließen zwingen. Eine  Polarisationsschicht ist hier sehr  empfehlenswert, denn sie verringert  Reflexionen von spiegelnden (Wasser-)  Oberflächen.  Ballsport  Tennis, Squash, Volley-, Basket- oder Fußball zählen zu Sportarten, bei denen  reaktionsschnelles und vorausschauendes Handeln das A und O ist. Das visuelle  Erfassen der Ball- Flugwege und des  Gegnerverhaltens erfordert ein gutes  Bewegungs- und Tiefensehen. Im Kampf um  den Ball sollte die Brille entsprechenden  Schutz bieten. Sie muss vor allem rutschfest  auf der Nase sitzen. Eine weiche  Nasenauflage, bruchfestere Fassungen und  Gläser schützen vor Verletzungen.   Outdoor Fahrradfahren (vor allem Mountainbiken) und Inlineskaten sind beliebte Outdoor  Sportarten. Die richtige Sportbrille bietet einen idealen Schutz vor Fahrtwind, UV -  Strahlen und Insekten.   Die Alltagsbrille eignet sich kaum zum Biken  oder Inlinen. Sie drückt, sie rutscht, sie  bricht beim Sturz. Wenn ein Helm getragen  wird, sollten Sie darauf achten, dass die  Sportbrille in den Helm passt, das heißt: Die  Bügel dürfen unter dem Helm auf keinen Fall  drücken. Daher empfiehlt es sich, die  Anprobe bei uns im Geschäft mit Helm  vorzunehmen. Darüber hinaus sollte die  Fassung auf der Nase gut abschließen, um so vor Zugluft und Insekten zu  schützen. Sportbrillen für Kinder Ob kleine Skifahrer oder Minischwimmer - für Kinder gelten   bei Sport und Spiel  die gleichen Risiken und Anforderungen wie bei  Erwachsenen. Das Kinderauge ist jedoch wesentlich  empfindlicher, weshalb die Sportbrille und ihre  Schutzfunktion gerade bei Kindern nicht vernachlässigt  werden sollte. Sportbrillen für Kinder sollten besonders  gut den anatomischen Verhältnissen des Kopfes der  Kleinen entsprechen, aus bruchfesterem Material sein  sowie besonders weiche Nasenauflagen und Bügel  haben. So kann Ihr Kind unbeschwert toben, klettern,  springen oder auch mal hinfallen, ohne dass der Spaß ins   Auge geht. Wer erfahren möchte welche Vielfalt es an Sportbrillen gibt und diese auch mal  aufprobieren möchte, sollte sich einfach mal bei uns einfinden. 
Testen Sie Ihre Sportbrille in unserem Windkanal
Home Aktuelles Produkte Leistungen Unternehmen Team Mode&Trends Wissenswertes Kontakt Brillenabo Brillenversicherung Kontaktlinsen Brillengläser Brillenrahmen Kinderbrillen Sonnenbrillen Sportbrillen Das Switch it - Wechselbügelsystem Die F.C. Hansa Rostock Brille Marken bei Optik Sagawe
Was können wir für Sie tun? Rufen Sie uns doch einfach an unter:  +49 (0) 381  -  26 381 oder benutzen Sie unser                               .
© Optik Sagawe
Besuchen Sie uns auch bei
Sportbrillen