Skip to content

Sonnenbrillen

Sonnenschutz für jede Situation.

Modischer UV-Schutz und gestochen scharfe Sicht bei Sonnenschein. Sonnenbrillen sind hier immer die perfekten Begleiter. Ob als schickes Accessoire für den Lifestyle-Look, oder als praktischer Begleiter z.B. zum Autofahren, um das Blendungsempfinden zu reduzieren und den Kontrast zu verstärken. Aber auch für Sportskanonen und Energiepakete bieten wir die richtige Sonnenbrille, ob in Sehstärke oder ohne.

Die Vorteile bei uns im Überblick:

100% UV-Schutz

für Ihre Augengesundheit.

Bester Schutz vor Blendung

generell und auch bei hoher Lichtempfindlichkeit.

Gesellschaftfähiges Accessoire

coole Styles und individuelle Brillenmode.

große Auswahl an Farben und Möglichkeiten

Lösungen zum Autofahren oder für die Freizeit.

Für wen geeignet?

Was zeichnen gute Sonnenbrillen aus?

Lernen Sie die Vielfalt von Sonnenbrillengläsern kennen.

Die Sonnenbrille – ein schickes Accessoire, ein unverzichtbarer Begleiter für gestochen scharfe Sicht und 100%-iger Schutz vor ultravioletter Strahlung. Und das alles in einem Brillenglas.

Im allgemeinen bieten unsere Augen einen natürlichen Blendschutz. Bei zu viel Lichteinstrahlung zieht sich unsere Pupille automatisch zusammen, so dass weniger Lichtstrahlen ins Auge gelangen. Ist die Lichteinstrahlung aber zu intensiv, reicht diese Schutzreaktion unseres Auges nicht mehr aus und wir fühlen uns geblendet. Dies ist nicht nur unangenehm, es kann unsere Augen auch schädigen.

Alle unsere Sonnenbrillen und Sonnenschutzbrillengläser bieten Ihnen neben einen ideale Blendschutz, der abhängig von der Eintönung der Gläser ist, auch einen 100%-igen UV-Schutz! Ob mit oder ohne Sehstärke: Unser umfassendes Sortiment bietet jedem das individuelle Sonnenschutzglas.

Und Sonnenbrille ist gleich Sonnenbrille? Von wegen. Wann tragen Sie Ihre Sonnenbrille am häufigsten? Beim Shopping, im Café, im Park, beim Wandern? Eher beim Sport oder Autofahren? Je präziser eine Sonnenbrille an die Bedürfnisse ihres Trägers angepasst ist, desto größer ist auch ihr Tragekomfort. Gemeinsam bei uns im Geschäft finden wir heraus, welche Sonnenbrillen am besten zu Ihnen und Ihren Typ passen.

Was bewirkt der UV-Schutz in Sonnenbrillen?

Filtern UV-A- und UV-B-Strahlung – zu 100 Prozent. Erleben Sie die Sonne nur von ihrer besten Seite.

Während die UV-C-Strahlung nahezu vollständig von unserer Erdatmosphäre absorbiert wird, gelangt die schädliche UV-B- und UV-A-Strahlung bis zu unserem Auge. Eine Sonnenbrille tönt das sichtbare Licht entsprechend ihrer Einfärbung ab und lässt uns bei Sonnenschein angenehmer und entspannter Sehen. Dies ist aber noch kein Indiz dafür, dass diese Sonnenbrille einen entsprechenden UV-Schutz bietet. Achten Sie deshalb bei Ihrer Sonnenbrille unbedingt auf einen garantierten UV-Schutz! Alternativ können Sie Ihre Sonnenbrille bei uns entsprechend auf einen UV-Schutz überprüfen lassen.

Alle unsere von uns angebotenen Sonnenbrillen und Sonnenschutzgläser unterliegen den vorgeschriebenen Sonnenschutzkategorien und bieten hundertprozentigen Schutz vor solarer UV-A- und UV-B-Strahlung. So sind Ihre Augen ideal geschützt. Für entspannten Sonnengenuss – ganz ohne Reue.

Bedenken Sie immer – so, wie Sie Ihre Haut vor Sonne schützen sollen, so sollten Sie auch Ihre Augen davor schützen! Denn wenn die Augen vor Sonne schutzlos ausgesetzt sind, dann sind häufige Anzeichen, dass diese brennen, schmerzen, tränen und/oder stark trocken wirken. Eine intensive Bestrahlung der Augen kann sogar zu Entzündungen der Bindehaut und Hornhaut führen. Sogar eine dauerhafte Schädigung ist möglich. Es können Netzhautzellen zerstört werden, oder die Augenlinse trübt ein. Auch wächst die Gefahr für eine Krebserkrankung der Augen.

Also denken Sie daran, schützen Sie Ihre Augen und erleben Sie die Sonne von ihrer besten Seite! Tragen Sie eine Sonnenbrille mit 100%igen UV-Schutz!

Freude am Sehen – jeden Tag - Die Sagawe Zufriedenheits­garantie.

Wir möchten, dass Sie besser sehen und besser aussehen. Und, dass Sie glücklich sind mit Ihrer neuen Brille. Darum geben wir uns bei der Auswahl und Beratung die größte Mühe. Sollten Sie einmal nicht zufrieden sein, dann tauschen wir Ihnen die Brille um. Ohne wenn und aber. Bis zu acht Wochen nach dem Kauf.

Welche Sonnenbrillen Filterkategorie ist für mich die Richtige?

Ob stylisch, modisch, oder funktionell - welcher Filter in meiner Sonnenbrille ist für mich optimal?

Getönte Brillengläser gibt es in klassischen Vollfarben, wie Braun, Grau oder Grün, aber sie können auch in Tönungen in allen Farben gestaltet werden: von einem leuchtenden Pink bis hin zu Blau, Gelb oder Grün. Des Weiteren sind die meisten Farben auch als Verlaufsfarben erhältlich. Hier wird die Farbe von oben nach unten immer heller; auch ein Bicolor-Doppelverlauf ist möglich, bei dem zwei Farben ineinander übergehen. Solche Sonnenbrillen sind besonders dann angenehm zu tragen, wenn sich die Lichtverhältnisse oben und unten unterscheiden, sie eignen sich also ideal zum Autofahren. 

Mit Brillengläsern, die im oberen Teil stärker getönt sind, können Sie als Autofahrer die Straße gut erkennen, weil blendendes Licht minimiert wird. Gleichzeitig erleichtert eine hellere Tönung im unteren Bereich das Ablesen der Anzeigen am Armaturenbrett im Autoinnenraum.

Aber auch gelten für manche getönten Brillengläser Einschränkungen, sie können nicht in allen Situationen getragen werden. Vielleicht haben Sie schon einmal von „Filterkategorien‟ gelesen. Die Filterkategorie, also der Grad der Eintönung, ist von Brillenglas zu Brillenglas verschieden, er sollte auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet sein. Hier eine Übersicht:

Filterkategorie 0 = Transmission von 80 - 100%

Hierbei handelt es sich um klare Brillengläser und Sicherheitsgläser ohne Tönung bzw. mit wenig Tönung. Sie sind immer dann am besten geeignet, wenn es auf klare Sicht ankommt. Als Sonnenbrille bieten sie somit nur eine sehr geringe Reduzierung der Sonneneinstrahlung.

Filterkategorie 1 = Transmission von 43 - 80%

Helle und modische Tönungen unterstreichen den eigenen Stil und sind für niedrige Lichtintensitäten bzw. bei wechselhaften Wetter geeignet. Die Kategorie 1 gehört schon zu den Sonnenschutzgläsern, ist allerdings nur für bedeckten Himmel und an bewölkten Tagen zu empfehlen.

Filterkategorie 2 = Transmission von 18 - 43%

Hier spricht man von mittelkräftigend Tönungen, die mittlere Lichtintensitäten herausfiltern. Viele Sonnenbrillen fallen in diese Kategorie und sind für die Lichtverhältnisse in unseren Breiten ideal geeignet. In der Regel bietet diese Kategorie einen umfassenden UV-Schutz.

Filterkategorie 3 = Transmission von 8 - 18%

Diese Brillengläser absorbieren sogar noch mehr Licht als die Gläser der Filterkategorie 2 und sind daher die ideale Lösung bei hellen Lichtverhältnissen. Brillengläser der Filterkategorie 3 eignen sich gut für Sport- und Wassersportbrillen, aber auch bei sehr lichtempfindlichen Augen.

Filterkategorie 4 = Transmission von 3 - 8%

Brillengläser der Filterkategorie 4 absorbieren 92 % des sichtbaren Lichts und mehr - sie lassen kaum noch Licht durch. Sie können nicht zum Autofahren getragen werden, sondern sind speziell für besondere Anwendungen und extreme Bedingungen, wie zum Beispiel Gletscherwanderungen geeignet.

Filterkategorie 0 = Transmission von 80 - 100%

Hierbei handelt es sich um klare Brillengläser und Sicherheitsgläser ohne Tönung bzw. mit wenig Tönung. Sie sind immer dann am besten geeignet, wenn es auf klare Sicht ankommt. Als Sonnenbrille bieten sie somit nur eine sehr geringe Reduzierung der Sonneneinstrahlung.

Filterkategorie 1 = Transmission von 43 - 80%

Helle und modische Tönungen unterstreichen den eigenen Stil und sind für niedrige Lichtintensitäten bzw. bei wechselhaften Wetter geeignet. Die Kategorie 1 gehört schon zu den Sonnenschutzgläsern, ist allerdings nur für bedeckten Himmel und an bewölkten Tagen zu empfehlen.

Filterkategorie 2 = Transmission von 18 - 43%

Hier spricht man von mittelkräftigend Tönungen, die mittlere Lichtintensitäten herausfiltern. Viele Sonnenbrillen fallen in diese Kategorie und sind für die Lichtverhältnisse in unseren Breiten ideal geeignet. In der Regel bietet diese Kategorie einen umfassenden UV-Schutz.

Filterkategorie 3 = Transmission von 8 - 18%

Diese Brillengläser absorbieren sogar noch mehr Licht als die Gläser der Filterkategorie 2 und sind daher die ideale Lösung bei hellen Lichtverhältnissen. Brillengläser der Filterkategorie 3 eignen sich gut für Sport- und Wassersportbrillen, aber auch bei sehr lichtempfindlichen Augen.

Filterkategorie 4 = Transmission von 3 - 8%

Brillengläser der Filterkategorie 4 absorbieren 92 % des sichtbaren Lichts und mehr - sie lassen kaum noch Licht durch. Sie können nicht zum Autofahren getragen werden, sondern sind speziell für besondere Anwendungen und extreme Bedingungen, wie zum Beispiel Gletscherwanderungen geeignet.

Im übrigen eignen sich nicht alle alle getönten Brillengläser zum Autofahren, da manche Farben die Fähigkeit beeinträchtigen können, Ampeln oder Lichtsignale zu erkennen. Farben mit einer Lichtabsorption von über 25 % (Filterkategorie 2 und höher) sind nicht für Nachtfahrten geeignet. 

Sonnenbrillengläser: Welche Tönung ist die Richtige für mich?

Das Farbprogramm für Sonnenbrillengläser und die verschiedenen Arten.

Sonnenbrillen sind nicht nur Lifestyle Produkte mit der Schutzkategorie für unsere Augen, sie werden auch für extremere Lichtverhältnisse, wie sie u.a. bei Sportarten wie Segelfliegen, Skifahren, Motorrad- oder Radfahren vorherrschen können, benötigt und können diesen besonderen Anforderungen an den Farbkontrast erfüllen.

Unser Sonnenbrillenglasportfolio bietet dafür eine nahezu unendliche Farbauswahl an, ob für Sonnenbrillengläser ohne optische Wirkung oder für Brillenträger, die sich Korrektionsgläser mit Farbe in ihre Fassung einarbeiten lassen möchten. Und das egal, ob es sich dabei um Einstärken-, Gleitsicht- oder Arbeitsplatzbrillengläser handelt. 

Darüber hinaus können Sie zwischen den unterschiedlichen Tönungen auch für Polarisierungen, selbsttönende Gläser, Verspiegelungen und Entspiegelungen wählen. Am Besten ist es, sich beim Kauf einer Sonnenbrille mit uns zu besprechen und die eigenen persönlichen Bedürfnisse, die an eine Sonnenbrille bestehen, genau zu definieren.

Sonnenbrillen mit klassischen Uni Farbfiltern.

Die Basis unseres Farbprogrammes bilden die klassischen Standardfarben, wie braune, graue und grüne Gläser. Sie sind universell einsetzbar und sehr beliebt für viele Allround-Sonnenbrillen.

Diese Farben verfälschen in der Umgebung am wenigsten, werden auch somit als Farbecht bezeichnet und sind zum Führen von Kraftfahrzeugen bei Tageslicht geeignet.

Ihr PLUS von UNI-Farben im Überblick.

Die Standard-Farben für fast jeden Typ und jede Gelegenheit.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für fast jeden Glastyp und Korrektur erhältlich.
  • Farbecht und nicht verfälschend, somit bei Tageslicht auch Kraftfahrzeugtauglich
  • Absorbieren zu 100% UVA- und UVB-Strahlen
  • erhältlich in den Farbtönen grau, grün und braun in den Absorptionsstufen 12%, 25%, 60%, 75%, 85% und 95% Einfärbung

Sonnenbrillen mit Verlaufstönungen.

Neben einfarbigen Gläsern gibt es auch sogenannte Verlaufsfarben. Bei denen nimmt die Lichtreduktion vom oberen zum unteren Rand des Glases hin ab – also oben dunkel und unten hell. Diese verlaufend gefärbten Sonnenschutzgläser sind insbesondere für Situationen geeignet, in denen sich die Lichtverhältnisse ändern, sobald der Brillenträger aufblickt – z.B. beim Autofahren: Wenn Sie aufs Armaturenbrett blicken, sehen Sie durch den nur leicht gefärbten Bereich des Glases, während der dunkel gefärbte obere Teil des Brillenglases Blendschutz beim Blick auf die Straße gewährt.

Beliebt sind diese Art von Sonnengläsern besonders bei Frauen, die gerne modische und große Sonnenbrillen tragen. Sie lassen die Sonnenbrille im Gesicht noch eleganter und stylischer wirken. Und darüber hinaus gibt es sogn. Bicolor-Brillengläsern die noch zusätzlich jede Brille zum modischen Accessoire machen und die Mode- und Make-up-Trends ideal ergänzen. Bicolor-Tönungen enthalten mehrere Farben in einem Glas.

Ihr PLUS von VERLAUF-Farben im Überblick.

Der modischere Style der jede Sonnenbrille zum einzigartigen Accessoire macht.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für fast jeden Glastyp und Korrektur erhältlich.
  • ideal, bei verändernden Lichtverhältnissen – oben dunkel unten hell
  • besonderer Schick und modische Unterstreichung des Gesichts
  • Die Grundfarben, wie grau, braun und grün sind ebenfalls Farbecht und nicht verfälschend, somit bei Tageslicht auch Kraftfahrzeugtauglich
  • Absorbieren zu 100% UVA- und UVB-Strahlen
  • erhältlich in vielen Farbtönen, wie u.a. grau, grün und braun in den Verlaufsstufen 25/0%, 75/25% und 90/40%, aber auch in blau, rosetönen  uvm.

Sonnenbrillen mit Kontraststeigernden Gläsern.

Spezielle Farbtöne mit selektiver Absorption verstärken die Kontrastwahrnehmung. Kontratsteigernde Sonnengläser bieten ebenfalls einen 100%igen Schutz vor UV-Strahlen und zusätzlich ein einzigartiges Kontrastsehen. So sind sie bestens konzipiert für alle Seh-Anforderungen bei Outdoor-Sportarten wie Segeln, Golf spielen, Bergsteigen, Skifahren oder den Motorradsport.

Häufig wird dieser Art der Sonnenbrillengläser kombiniert mit einem Polarisationsfilter, der die kontraststeigernden Eigenschaften noch deutlich erhöht. Er sorgt dafür, dass störende Lichtreflexe, wie sie zum Beispiel auf nasser Fahrbahn gegen Sonne entstehen, nicht zum Auge durchgelassen werden. Somit reduziert diese Kombination auftretende Blendung und bietet zusätzliche Sicherheit bei brillanter Farbwiedergabe. Aber mehr siehe weiter unten.

Ihr PLUS von KONTRASTSTEIGERNDEN-Farben im Überblick.

Die Kontrast-Farben für alle die mehr sehen wollen.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für fast jeden Glastyp und Korrektur erhältlich.
  • Farbecht und nicht verfälschend, somit bei Tageslicht auch Kraftfahrzeugtauglich
  • ideal für ältere Menschen und Personen mit bestimmten Augenerkrankungen
  • intensivere Farbwiedergabe, Konturen werden schärfer
  • Absorbieren zu 100% UVA- und UVB-Strahlen
  • erhältlich in den Farbton braun in den Absorptionsstufen 70%, 85% und 90% Einfärbung, teilweise auch in grün erhältlich

Sonnenbrillen mit Polarisierenden Gläsern.

Mit polarisierenden Gläsern sehen Sie die Landschaft und ihre Umgebung deutlich kontrastreicher, als durch herkömmlichen Sonnengläsern. Sie minimieren den Blendeffekt in der Umgebung. Polarisierende Gläser eigenen sich ideal für Autofahrer und alle Wassersportler, denn sie filtern von unten einfallendes Blendungslicht, das z. B. von der nassen Straßen, sowie der tiefstehender Sonne verursacht wird, einfach weg.

Polarisierende Gläser funktionieren nach einem besonderen physikalischen Prinzip: Reflexionen entstehen immer dann, wenn sogn. Lichtwellen an spiegelnden Oberflächen abgelenkt werden. Nach der Reflexion schwingen die Lichtwellen anders als das Tageslicht, nämlich fast nur noch in einer Richtung. Polarisierende Gläser haben einen speziellen Filter eingebaut, der genau diese Lichtwellen mit dieser Schwingungsrichtung nicht durchlässt. Dadurch werden störenden Reflexionen deutlich vermindert, Sie sehen besser und kontrastreicher. 

Aber nicht immer sind polarisierende Gläser ratsam. Wer z.B. mit dem Mountainbike durch unwegsames Gelände fährt, der muß Unebenheiten erkennen können und hier werden durch polarisierende Gläser die Kontraste manchmal schwächer dargestellt. Und auch wer seine Sonnenbrille häufig mit digitalen Geräten verwendet, oder im Auto ein sogn. Head-Up-Display nutzt muß mit leichten Einschränkungen leben. So können Farben auf Displays leicht verfälscht wirken und weil das Head-Up-Display über Reflexion funktioniert ist dieses kaum sichtbar.

Das Glasprinzip von polarisierenden Sonnenbrillengläsern Das Glasprinzip von polarisierenden Sonnenbrillengläsern

Ihr PLUS von POLARISIERENDEN Gläsern im Überblick.

Die kontrastreichere Sonnenbrille fast ohne Blendeffekte.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für fast jeden Glastyp und Korrektur erhältlich.
  • ideal, bei Lichtverhältnissen mit hoher Blendung, wie z.B. Autofahren, oder bei vielen Wassersportarten, wie Segeln, Spotbootfahren, Angeln und anderen Freizeitaktivitäten
  • sehr hohe Kontraste und intensivere Farben
  • Die Grundfarben, wie grau, braun und grün sind ebenfalls Farbecht und nicht verfälschend, somit bei Tageslicht auch besonders Kraftfahrzeugtauglich
  • Absorbieren zu 100% UVA- und UVB-Strahlen
  • erhältlich in den Farbtönen grau, grün und braun in den Absorptionsstufen 75%, 85% und 95% Einfärbung, aber auch in rosé u.a. Tönen je nach Hersteller
ZEISS_AdaptiveSun_Brille_hell ZEISS_AdaptiveSun_Brille_dunkel

Sonnenbrillen mit dynamischen und selbsttönenden Gläsern.

Herkömmliche Sonnenbrillen und Sonnenschutzprodukte haben eine festgelegte Tönung – egal in welcher Situation Sie sich befinden, der Farbton ist immer gleich. Die Reihe der dynamischen Sonnenbrillengläser mit der ZEISS AdaptiveSun oder Transitions Technologie verfügt über eine Anfangstönung, die sich mit wachsender Lichtintensität immer weiter verstärkt. Darüber hinaus intensivieren sie zusätzlich das Kontrastsehen.

Während normale Sonnenbrillen also oft zu dunkel oder nicht dunkel genug sind, passen sich diese Art von Sonnenbrillengläser immer dem Sonnenlicht an und bieten so stets genau den richtigen Tönungsgrad. Das Ergebnis: Die Sonnenbrillenträger sehen besser und können bei Aktivitäten eine bessere Leistung erbringen – im sonnigen Park, wenn sie durch eine schattige Straße gehen, oder sie kurz ein ein Geschäft betreten – das Leben ist dynamisch. 

Die Technik ist mittlerweile so ausgefeilt, dass sich die Gläser binnen kürzester Zeit auf veränderte Lichtverhältnisse einstellen und bereits innerhalb von 30 Sekunden zwischen 10 bis 90 Prozent dunkler sein können als zuvor. Für Autofahrer gibt es sogar selbsttönende Brillengläser, die auf natürliches, sichtbares Licht reagieren und so einen Tönungsgrad von bis zu 60 Prozent hinter der Windschutzscheibe erreichen können. Aber grundsätzlich empfehlen wir zum Autofahren eine richtige Sonnenbrille, die ihre Augen umfänglicher vor Sonnenblendung schützt.

Ihr PLUS von SELBSTTÖNENDEN Gläsern im Überblick.

Dynamisch und selbsttönend - immer die passende Tönung zur jeweiligen Lichtsituation.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für fast jeden Glastyp und Korrektur erhältlich.
  • reagieren schnell auf wechselnde Lichtverhältnisse – für mehr Sehkomfort – sie dunkeln in nur 18-35 Sekunden ein
  • werden bei direktem Sonnenlicht sehr dunkel – für optimale Sicht zu jeder Zeit
  • sind besonders farbbeständig – für dauerhaft natürliche Sicht
  • für Situationen mit grellem Sonnenlicht und starken Reflexen sind zum Schutz gegen Blendung ZEISS AdaptiveSun Brillengläser auch mit zusätzlichem Polarisationsfilter erhältlich
  • immer mit vollem UVA- und UVB-Schutz
  • in vier verschiedenen Farben erhältlich, die Sie auch als stylishe Verlaufsfarben wählen können

Sonnenbrillen mit Fun und Fashion Farbfiltern.

Es gibt eine schier unendliche Vielfalt an getönten Brillengläsern. So erhöhen gelbe und orangefarbene Brillengläser die Kontraste und können neben dem coolen Aussehen, auch noch nützlich sein. Denn bei wechselnden Lichtverhältnissen, wie etwa plötzlich auftretender Nebel, ist die Sicht detailgenauer, jedoch ist der Blendschutz bei direkter Sonne eher gering. Blaue Gläser bieten ebenfalls nur einen leichten Blendschutz bei klarer Sicht – sind aber bei Schwimmbrillen eine gute Wahl. 

Aber trotzdem haben viele intensive Fun und Fashion Farben neben ihren coolen Aussehen ihren nutzen. So sind Farben, wie orange, oder grün der perfekten Begleiter für viele Outdoor-Tätigkeiten – ob beim Sport, zum Wandern oder zum Golf spielen.

Wer aber seine ganz individuelle Tönung wünscht, kann bei uns auch ein Farbmuster oder Accessoire abgeben und wir können daraufhin Ihre Brillengläser genau darauf abgestimmt bei einem unserer Glashersteller, wie Zeiss oder MPO einfärben lassen. Dies ist für viele Brillengläser in den Varianten uni oder Verlauf, sowie ohne und mit optischer Wirkung möglich.

Ihr PLUS von FUN & FASHION-Farben im Überblick.

Standard war gestern - mit den Fun & Fashion Farben setzt Du Deinen eigenen Style.

Ohne Sehstärke, oder in Sehstärke für viele Glastypen und Korrekturen erhältlich.
  • Farbverändernd und somit häufig nicht Kraftfahrzeugtauglich
  • geringerer Blendschutz durch nur mäßige Tönungsintensität
  • Absorbieren zu 100% UVA- und UVB-Strahlen
  • erhältlich in den Farbtönen grau, grün und braun in den Absorptionsstufen 12%, 25%, 60%, 75%, 85% und 95% Einfärbung

Welche zusätzlichen Ausstattungen gibt es für Sonnenbrillengläser?

Verleihen Sie Ihrer Sonnenbrille ihren ganz persönlichen Styl.

Verzichten Sie nicht auf gute Sicht – denn wer der Meinung ist eine Entspiegelung bei Sonnenschutzgläsern sei nicht notwendig sei, weil Reflexe aufgrund der Färbung nicht wahrgenommen würden, der irrt. Tatsächlich wirken Reflexe auf farbigen Brillengläsern wesentlich störender als auf farblosen
Brillengläsern, hinzu kommt, das reflektierende UV-Strahlen bis zu 50 Prozent der gesamten UV-Belastung ausmachen können.

Für eine ideale Entspiegelung für Sonnenbrillengläser sorgt eine sogn. Rückflächenentspiegelung. Diese filtert störende Reflexe von der Rückseite der Brillengläser – verändert dabei aber nicht deren Look beim Ansehen der Brille von vorn.

Auf der Vorderfläche macht eine Entspiegelung bei Sonnenbrillen wenig Sinn – denn sie würde wieder mehr Licht durch das Brillenglas zum Auge lassen. Hinzu kommt der ästhetische Look – so wirkt eine nicht entspiegelte Sonnenbrille auf der Vorderfläche wesentlich natürlicher und ihr Gegenüber kann Ihre Augen deutlich weniger durch die Reflexe sehen.

Modischer UV-Schutz und ein cooler Style mit einer Verspiegelung.

Verspiegelte Sonnenbrillengläser zaubern einen exklusiven Look und sind nicht nur modisch attraktiv, sondern auch überaus funktionell. Eine verspiegelte Sonnenbrille ermöglicht glasklares Sehen mit deutlich reduzierten Reflexionen. Das verbessert ihren Sehkomfort nicht nur bei extremen Lichtverhältnissen wie bei etwa starker Sonnenstrahlung im Gebirge oder bei Schnee, sondern auch am Strand, im Park, beim Shopping oder beim Sport.

Und noch ein Style-Tipp: Von Rot über Grün und Blau bis zu Silber und Gold – die Verspiegelungen die wir Ihnen anbieten sind in vielen aufregenden Farben erhältlich – spannende Effekte garantiert! Verspiegelte Sonnenbrillengläser passen in fast jede Brillenfassung in jeder Form und Größe, also auch sehr gut zu Panto-Brillen,  Fliegerbrillen oder Sportbrillen.

Perfektes Sehen vereint
mit kundenfreundlichen Leistungen.

Für Sie
und Ihre neue Brille.

Für Sie und Ihre neue Brille.

Worauf kommt es bei Sonnenbrillengläsern an?​

Wie wichtig ist die Anpassung solcher Gläser? Was garantiert mir eine schnelle Gewöhnung?​

Wie bei allen Brillengläsern ist auch bei Sonnenbrillengläsern eine präzise Augenüberprüfung und eine exakte Brillenglaszentrierung auf Ihre Augen essential wichtig und ausschlaggebend. Hinzu kommt bei Mehrstärkengläsern die genaue Bestimmung des Leseabstandes – also die Entfernung in der Sie später mal ein Buch oder Tablet halten werden.

Diese Überprüfungen schreiben wir bei Optik Sagawe ganz groß. Denn nur so ist sichergestellt, dass Sie mit Ihrer neuen Sonnenbrille die Sehbreiche voll ausschöpfen können und Sie die optimale Lösung für Ihr persönliches, komfortables Sehen haben – egal für welchen Sonnenglastyp Sie sich auch entscheiden.

Die Einmessung Ihrer Brillengläser erfolgt mit dem allerneusten Zentriertestem der Firma ZEISS – dem ZEISS VISUFIT 1000 bzw. mit dem i-Terminal® 2. Das neue, innovative Zentriergerät berechnet und bestimmt mit einer 180-Grad-Aufnahme mit 9 Kameras von Ihnen die Position der Brillengläser in der Fassung exakt so, wie es für Ihr Sehprofil benötigt wird. Mit minimalem Aufwand und maximaler Präzision werden diese auf 1/10 Millimeter genau positioniert. Dadurch lassen sich typische Anpassfehler verhindern, die das Sehen beeinflussen könnten. Auch die Stellung der Brillenfassung zu den Augen lässt sich genau ausmessen und in der Brillenglasfertigung mit berücksichtigen.

Denn funktioniert das Zusammenspiel von Auge und Brillenglas perfekt, haben Sie die optimale Sicht und eine beste Verträglichkeit mit Ihrer neuen Sonnenbrille.

Der Zeiss Visufit 1000 - ein Premium Messgerät für die Vermessung Ihrer Augen bei Optik Sagawe dem Zeiss Vision Experte
Der Zeiss i.Profiler plus - ein Messgerät zur die Sehstärkenbestimmung Ihrer Augen bei Optik Sagawe
Der Easyscan - der Netzhautscan für Ihre Augen bei Optik Sagawe dem Zeiss Vision Experte

DEN DURCHBLICK BEHALTEN - MIT DEM SAGAWE NEWSLETTER​

DEN DURCHBLICK BEHALTEN -
MIT DEM SAGAWE NEWSLETTER​

Jetzt anmelden und Vorteile sichern!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie als Erster von unseren attraktiven Aktionen, Events und neuesten Kollektionen.

Melden Sie sich jetzt hier an!

FOLGE UNS AUCH AUF

Wissenswertes über Sonnenbrillen.

Häufige Fragen haben wir hier zusammengefasst...

Sie können die Eigenschaften und Güte einer Sonnenbrille nur begrenzt prüfen. Somit sind Sie auf die wesentlichen Qualitätsmerkmalen und die  korrekte Einhaltung der EU-Sicherheitsstandards durch die Hersteller angewiesen.

Ein sehr wichtiges Merkmal ist das CE- Kennzeichen, das sich meist auf der Innenseite des Bügels befindet. Eine weitere Kennzeichnung gibt den UV-Schutz der Gläser an – UV400, was bedeutet, dass die Gläser alle Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 nm blockieren.

Desweiteren hilft die EU-Norm  weiter. Seit Einführung der EU-Normen EN ISO 12312-1 und EN ISO 12311 im Jahr 2013 müssen Hersteller und Lieferanten von Sonnenbrillen genau angeben, wenn es Einschränkung im Gebrauch gibt. 

Bei Optik Sagawe können Sie sicher sein, dass alle unsere Brillen getestet und geprüft wurden. Außerdem haben Sie bei uns im Geschäft die Möglichkeit ihre Sonnenbrille mittels unserer UV-Tester zu überprüfen, ob der Wellenlängenbereich eingehalten wird und ob ein UV-Schutz vorliegt.

Sie sollte auf keinen Fall zu klein sein! Denn die Sonnenbrille soll Sie  zuverlässig vor UV-Strahlung und Blendung schützen.

Wir raten dazu, dass die Brillengläser mindestens bis zu den Augenbrauen reichen sollten. Außerdem soll die Sonnenbrille Ihre Augen auch seitlich schützen, etwa durch breitere Bügel oder eine gebogene Form, wie etwa bei Sportbrillen. Und je näher die Sonnenbrille vor Ihren Augen sitzt, umso weniger Licht gelangt von der Seite ins Auge.

Gebogene und gewölbte Fassungen umschließen das Gesicht und Ihre Augen besser als gerade. Desweiteren sollte die Brille auch gut auf Nase und Ohren aufliegen und keinesfalls die Wangen und Wimpern berühren.

Aber trotzdem gilt: optimal ist, was ihnen gefällt.

Selbsttönende Brillengläser eignen sich für jeden, die eine Brille für jede Lichtverhältnisse suchen und u.a. dauerhaft eine Sehhilfe tragen muss. Es ist die perfekte Sonnenbrille, die auch im Alltag (im Büro, im Alltag oder Zuhause) verwendet werden kann. Sie passt sich ideal den Lichtverhältnissen bei Sonnenlicht an. Auch als Lesebrille sind diese Gläser für die wenigen geeignet, die gerne mal in der Sonne und am Strand schmökern wollen.

Es ist eine ideale Lösung für Lichtempfindliche Brillenträger. Aber zu erwähnen wäre auch, das es nicht die “eierlegende Wollmilchsau” ist. 

Ein vollständiger UV-Schutz ist für Kinder extrem wichtig! 

Denn die großen Pupillen und die helleren Augenlinsen von Kindern lassen mehr UV-Strahlen in das Auge hinein als bei denen von Erwachsenen. Es gelangen somit mehr UV-Strahlen zur Netzhaut und können die empfindlichen Photorezeptoren der Kinderaugen schädigen.

Übrigens, Kleinkinder sollten sich ohnehin nur in Maßen in der Sonne aufhalten, und auch Jugendliche sollten sich nur geschützt eine längere Zeit dem Sonnenlicht aussetzen.

Licht setzt sich sowohl aus nicht sichtbarem Licht als auch aus sichtbarem Licht zusammen. UV-Licht zählt beispielsweise zu dem nicht sichtbaren Licht, das von der Sonne abgegeben wird. Sichtbares Licht hingegen ist das Licht, dass unsere Augen als Farben wahrnehmen – violettes, indigoblaues, rotes, grünes, gelbes, oranges und blaues Licht. Das blaue Licht umfasst ein Farbspektrum von blau-türkis bis blau-violett.

In geringen Mengen kann blau-türkises Licht sogar positive Effekte auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand haben, da es Ihnen beispielsweise dabei hilft, Ihren Schlaf-Wach-Zyklus zu regulieren.1

Das blau-violette Licht hingegen kann unseren Augen schaden 2 und zu einer Überbeanspruchung der Augen sowie zu Müdigkeit führen. Augenschutz ist so wichtig wie nie zuvor, grelles Sonnenlicht enthält hohe Anteile schädlichen blauen Lichtes, dauerhafte Nutzung von elektronischen Geräte und Bildschirmen setzen die Augen zusätzlich schädlichem blauen Licht aus.

Quelle: 1/ Januar 2014.http://www.2020mag.com/l-and-t/45842

2/ In vitro photobiology >-Experimente zur Photobiologie, die vom Essilor and Paris Vision Institute durchgeführt wurden.Primäre retinale Pigmentepithelzellen wurden durch A2E, einen Hauptbestandteil des Alterspigments Lipofuszin, photosensibilisiert. Diese Zellen wurden daraufhin 18 Stunden lang 10-nm-Lichtbändern ausgesetzt, die auf einen Bereich von 390 bis 520 nm in 10-nm-Schritten ausgesetzt wurden (+ Lichtband zentriert bei 630 nm). Um physiologische Lichtbedingungen nachzustellen, wurden das Licht welches die Retina erreicht dem natürlichen Sonnenlicht angepasst. (Arnault et al., 2013 PLOs One).

Schädliches blaues Licht ist überall zu finden. Es ist sowohl in Innen- als auch in Außenbereichen vorhanden und kommt von Geräten und von der Sonne (blaues Licht, das von der Sonne abgegeben wird, sorgt dafür, dass der Himmel blau erscheint). Genauer gesagt ist das schädliche blaue Licht, dem Sie in Außenbereichen ausgesetzt sind, 100- bis 500-mal intensiver als das von digitalen Geräten ausgehende schädliche blaue Licht.
Im Freien werden wir hochintensivem, schädlichem blauem Licht von der Sonne ausgesetzt. (Aufgrund des natürlichen Abwehrmechanismus unseres Körpers beginnen wir bei hellem, grellen Licht zu blinzeln.) In Innenbereichen sind wir dem schädlichen blauen Licht ausgesetzt, das von unseren Bildschirmen, LED-Displays und digitalen Geräten abgegeben wird.